HomeProdukteZ-FörderbänderZ-Förderband GES-80-ZW

Z-Förderband GES-80-ZW

Das GES-80-Z-W weist, im Gegensatz zum GES-80-K-W, einen weiteren Knick am oberen Ende des Förderbandes auf. Dadurch kann das geförderte Gut nach Überwindung eines Höhenunterschiedes wieder wie von einem waagerechten Förderband aus übergeben werden.

Der Edelstahlrahmen ist alle 30 mm mit 9 mm- Bohrungen versehen. Hier lassen sich flexibel weitere Anbauteile aus dem Zubehörprogramm befestigen. So kann das GES-80-Z-W sehr individuell an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden.

Die Antriebs- und Umlenkwalzen haben Spannelemente, die in der patentierten CleanTec-Bauweise ausgeführt sind. Alle verstellbaren Elemente und offenen Gewinde sind im Inneren der Bauteile angeordnet. So wird bereits die Ablagerung von Verschmutzungen wirksam vermindert.

Der Steigungswinkel kann vom Boden aus gemessen zwischen 40° und 60° stufenlos verstellt werden. Die Längen des waagerechten und steigenden Teils werden je nach Bedarf gefertigt. Insgesamt sollte eine Länge von 4 Metern jedoch nicht überschritten werden.

Das GES-80-Z-W ist mit einem weißen Fördergurt ausgerüstet, der eine FDA-Zulassung hat. Vorgesehen ist das Förderband für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie und in pharmazeutischen Produktionen. Die Höhe der Wellkanten und Stollen auf dem Gurt und ihr Abstand zueinander können passend zur jeweiligen Anforderung gefertigt werden. Mehr Informationen zu Gurten finden Sie unter der Rubrik "Viel Zubehör".

Im waagerechten Teil ist das GES-80-Z-W mit Rollen ausgerüstet, die einen schnellen Wechsel des Einsatzortes möglich machen. Im steigenden Teil ist ein Doppelständer aus Edelstahl vorgesehen, der stufenlos höhenverstellbar und schwenkbar ist. Es ist ebenfalls möglich, einen fahrbaren H-Säulenständer einzusetzen.

Angebot anfordern!
Oder sprechen Sie direkt mit uns: +49 (0) 2461 / 93767-0

Technische Daten und Zubehör:

Nutzbare Gurtbreiten (zwischen den Wellkanten) / Gesamtgurtbreiten:
130/300 mm oder 230/400 mm oder 330/500 mm oder 430/600 mm.

Achsabstand A2 steigend: 500 bis 3.000 mm. Alle Zwischenlängen sind möglich.

Achsabstand A3 waagerecht oben: 500 bis 3.000 mm. Alle Zwischenlängen sind möglich.

Gesamtlänge A2 + A3:

Achsabstand A1 waagerecht unten: 500 bis 3.000 mm. Alle Zwischenlängen sind möglich.

Achsabstand A2 steigend: 500 bis 3.000 mm. Alle Zwischenlängen sind möglich.

Achsabstand A3 waagerecht oben: 500 bis 3.000 mm. Alle Zwischenlängen sind möglich.

Gesamtlänge A1 + A2 + A3: maximal 4.000 mm.

Antrieb (konstante Bandgeschwindigkeit):
v = ca. 6,1 / 11,4 / 17,1 / 22,8 / 34,2 oder 48,8 m/min.
Andere Bandgeschwindigkeiten auf Anfrage. Anschluß für 220/240 - 380/415 V, 50 Hz. Schutzart IP 65. Dieser Antrieb kann anschlußsteckerfertig mit einem Motorschutzschalter inkl. Not-Aus und einer 2 Meter langen Netzleitung mit CEE-Stecker geliefert werden. Schutzart IP 65.

Antrieb (stufenlose Regelung der Bandgeschwindigkeit):
v = ca. 2,4-8,5 / 4,6-16,0 / 6,8-23,9 / 9,1-31,9 / 13,7-47,9 oder 19,5-68,4 m/min.
Andere Bandgeschwindigkeiten auf Anfrage. Die Lieferung erfolgt mit einem angeschlossenen digitalen Frequenzregler, anschlußsteckerfertig für 230 V, 50 Hz. Schutzart IP 65.

Getriebemotoranordnung:
Der Getriebemotor kann seitlich ziehend, links oder rechts angeordnet werden. Er kann in Schritten von 90° gedreht werden.

Gesamtbandbelastung:
Standardmäßig 45 kg. Höhere Gewichte nach Rücksprache möglich.

Folgen Sie uns
GEPPERT-Band GmbH
A Dorner Holding Company

Karl-Heinz-Beckurts-Straße 7
52428 Jülich
Deutschland

Telefon: +49 (0) 2461/93767-0
Fax: +49 (0) 2461/93767-30

E-Mail: info@geppert-band.de